Archiv 2019

Das Jahr 2019


Weihnachtsparty

Am 25.12.19 fand wieder die Weihnachtsparty in der Schützenhalle statt.

Weihnachtsparty19


Stern auf dem Stemmel leuchtet wieder über Thülen

Thülen hat sein weithin sichtbares winterliches Erkennungszeichen wieder: Alljährlich leuchtet in der Adventszeit der Stern vom Stemmel, dem Thülener Hausberg, über die Briloner Hochfläche. Selbst von der Umgehungsstraße oberhalb von Mercedes Witteler ist er zu sehen. Schon seit über 20 Jahren erfreuen sich die Thülener an diesem Lichtblick in der dunklen Jahreszeit.


GGV Thülen ludt zum Wirtshaussingen in den Gasthof

Am 29.11.19 war es wieder soweit. Das 7. Wirthaussingen mit Rainer Albaum & Friends lockte wieder viele Singbegeisterte zum Mitsingen in die Post. Aber natürlich wurde auch das eine oder andere Bier getrunken.

 Wirtshaussingen


Kneipenweihnachtsmarkt in der Post

Der Weihnachtsmarkt rund um den Gasthof war ein toller Erfolg. Viele Thülener, aber auch Besucher aus der Umgebung, besuchten den Markt.

Kneipenmarkt


Herbstfest des GGV Thülen

„Ich glaube  diese Welt müsste groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein“ , mit diesem Hit von Udo Jürgens aus dem Jahr 1968, der heute aktueller als nie zuvor ist, eröffnete der GGV Thülen sein Herbstkonzert. Chöre aus Dorlar, Remblinghausen,  Adorf,  Hildfeld und Assinghausen-Wiemeringhausen trugen sehr unterschiedliche Stücke vor. So sorgten Hits wie „Hulapalu“, „Altes Fieber“ und „99 Luftballons“  aber auch Klassiker wie „Der Jäger Abschied“ oder „Die Rose“ für ein begeisterndes Publikum.  „Ich denke dieses abwechslungsreiche Programm zeichnet das Konzert immer wieder aus“ so Chorleiter Uli MIddel. Nach dem Konzert spielte der Musikverein Thülen bis in die frühen Morgenstunden.

Hier finden Sie Bilder:

Herbstkonzert2019


Geschwindigkeitsanzeige in Thülen

Gefährliche Situationen durch viel zu schnell fahrende Autos in Thülen – die Dorfgemeinschaft Thülen wollte dem endlich ein Ende setzen. Dafür wurde vom Heimat- und Verkehrsverein e.V. ein Geschwindigkeitsmessgerät angeschafft, das von der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten mit 3.200 Euro finanziert wurde. Es steht seit einigen Wochen am Ortseingang in Thülen und überwacht dort die Geschwindigkeit der Fahrzeuge in beiden Richtungen. Autofahrer sollen so mehr für die Geschwindigkeit sensibilisiert werden und sich hoffentlich zukünftig mehr an die Geschwindigkeit halten. Das Gerät hat mittlerweile einige Daten erfasst: So fahren täglich ca. 1000 Fahrzeuge in den Ort und auch aus dem Ort hinaus. Der gemessene Durchschnitt liegt bei 44kmh, wobei leider einige Fahrzeuge mit mehr als 100 kmh gemessen wurden. Die Ortsanwohner haben bereits eine deutliche Veränderung wahrgenommen und sind über das Gerät sehr dankbar. Der Heimat- und Verkehrsverein e.V. freut sich über die Spende der Volksbank und spricht seinen Dank aus.

Geschwindigkeit

(von links): Dietmar Krefeld, Mitinitiator und zuständig für den Betrieb des Gerätes, Ulrike Kuhaupt
von der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und Johannes Becker, Mitinitiator und Ortsvorsteher von Thülen, freuen sich über das neue Messgerät.


Musikverein lud zum Blasmusikkaffekonzert

Am Sonntag, 27.10.19 lud der Musikvereín ab 15.00 Uhr in die Schützenhalle ein.

MusikvereinKonzert1

Musikverein113


Irischer Abend in der Post

Glengar ist ein Irish Folk-Duo, das sich anhört wie eine ganze Band. Bereits zum 3. Mal sind sie bei uns am Freitag, 25.10.19 ab 20.00  zu Gast. Sie singen live, ihre Spielfreude überträgt sich auf das Publikum und lädt zum Tanzen und Mitsingen ein. 

Glengar


Kinderschützenfest

Am Sonntag, den 06.10.2019 fand ab 14.00 Uhr das Kinderschützenfest statt.

Kinderschützenfest2019

Neues Kinderkönigspaar sind Mattis Kukuk und Sophia Heiligers.

Kinderkönigspaar2019


Der HVV wanderte bei Wind und Regen

Auf zur Wanderung nach Wülfte am 03.Okt. 2019!  Der Verpflegungswagen sorgte wie immer für Stärkung mit Brötchen, Wurst, Kuchen und Getränken. Abschluß war bei Meike in der Post. Die Strecke betrug ca. 16km.

Hier finden Sie Bilder:

Herbstwanderung


Bundesvizekönig kommt aus Thülen

Beim Bundesschützenfest in Medebach konnte Rolf Tober den vorletzen Schuß auf den Adler absetzen. Damit wurde Rolf nach spannendem Wettkampf Vizebundeskönig. 

Bundesfest 


11. Bruchfest

Am 31.08.2019 fand das Bruchfest mit vielen Attraktionen statt. Bilder folgen in Kürze

Bruchfest2019


CHORporation: ChOhrwürmer Bleiwäsche mit dem Kinderchor Thülen

Die beiden Kinderchöre starten ab September eine Zusammenarbeit um mit der neuen Chorleiterin Annette Lange wieder neue gesangliche Projekte und Auftritte angehen zu können. Eine besondere Zielgruppe für den neu zusammengeschlossenen Chor gibt es nicht. Alle Kinder, sowohl Mädchen als auch Jungen, ab dem ersten Schuljahr sind herzlich willkommen.Das Repertoire umfasst sowohl moderne Pop- und Musicalstücke als auch Lieder, die für die Mitgestaltung einer Messe in der Kirche oder die Teilnahme an einer Nikolausfeier geeignet sind. Nicht fehlen dürfen natürlich die beliebten Action-Songs und Mitmachlieder ebenso, wie auch einige bekannte Volks- und Kinderlieder. Die Wünsche der Sänger/Innen werden natürlich sehr gerne mit einbezogen. Die Proben werden im September wöchentlich am Dienstag um 17:00-18:00 Uhr stattfinden. Die erste Probe ist am 03. September 2019 um 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Probenraum von Chorios in 33181 Bad Wünnenberg, Bleiwäsche, im Dorfbegegnungszentrum, St. Agathastr.9. 

Im Oktober werden die Proben dann im Probenraum des GGV Thülen in Thülen im Dachgeschoss der Grundschule zur selben Zeit angeboten. Die Probenorte werden sich also monatlich abwechseln, so dass alle Teilnehmer aus vielen umliegenden Dörfern mitwirken können.
Die Probe dauert eine volle Zeitstunde, vor Auftritten, die meistens an Wochenenden stattfinden, sollte zusätzlich generell mit einer Generalprobe gerechnet werden.Eine Aufnahmeprüfung oder Ähnliches gibt es auf gar keinen Fall! Auch Notenkenntnisse oder das Spielen eines Instrumentes ist keine Voraussetzung, obwohl es den Einstieg in den Gesang natürlich vereinfacht. Die wichtigste Voraussetzung, die alle Interessierten mitbringen sollten ist die Freude am Singen und ein Minimum an Durchhaltevermögen und zuverlässige Teilnahme an den Proben. 

Kurzinfo:
Wer: Für alle ab dem ersten Schuljahr!
Wann: Dienstags, 17:00 Uhr-18:00 Uhr, im monatlichem Wechsel Probe in Bleiwäsche und Thülen
1. Termin: 03.September 2019, Begegnungsstätte, St. Agathastr.9, 33181 Bad Wünnenberg, Bleiwäsche 
Probenraum Chorios, Hintereingang über den Schulhof

Chorleitung: Annette Lange, 02953/6905
1. Vorsitzende "Chorios" Ira Nacke, 02953/ 7612 , www.chorios-bleiwäsche.de
1. Vorsitzender GGV Thülen, Dirk Schnapp, 02963/908157


Die Post macht Urlaub

Vom 15.07. bis 04.08. ist der Gasthof Zur Post wegen Betriebsferien geschlossen. Wir wünschen gute Erholung.
Weiterhin ist vom 05.08. bis 31.08. nur an folgenden Tagen geöffnet: Dienstag, Mittwoch, Samstag und Sonntag


Hüttenfest vom Heimat und Verkehrsverein

Am 13. Juli  fand wieder das Hüttenfest an der Grillhütte am Nikken Daig statt. Die vom Heimat und Verkehrsverein durchgeführte Veranstaltung war wieder ein schöner Erfolg. Viele Besucher konnten einen herrlichen Nachmittag verbringen.
Hier finden Sie Bilder:

Huettenfest2019


11. Vereinsstammtisch

Ortsvorsteher Johannes Becker und Ratsmitglied Eberhard Fisch konnten auf dem 11. Thülener Vereinsstammtisch am 3.7.19 einige interessante Informationen an die gut besuchte Versammlung weitergeben. Vorher informierten Winfried Dickel und Carsten Schlömer vom Heimatbund Brilon über die geplanten Aktivitäten zum 800. Geburtstag der Stadt Brilon im Jahr 2020. In die monatlichen Veranstaltungen mit verschiedenen Themenschwerpunkte werden auch die Dörfer stark mit einbezogen.

In dem Rückblick konnte Johannes Becker berichten, dass die Mitfahrerbank aufgestellt worden ist. Diese steht an der Bruchhausenstr/ Vogelwiese.
Auch die Tempoanzeige in der Bruchhausenstraße konnte mit Unterstützung der Volksbank in Betrieb genommen werden. Die erste Auswertung zeigten erschreckende Ergebnisse. In Richtung Dorf wurde eine Spitzengeschwindigkeit von 97km/h, dorfauswärts konnte sogar ein Wert von 154km/h gemessen werden.
Das seit Jahren in Planung befindliche Baugebiet hat nun den Status der Feinplanung erreicht. Interessenten sollten gerne den Stand bei der Stadt Brilon erfragen.
Für die Gründung des Dorfvereins sind alle rechtlichen Bedingungen geklärt. Nach den Sommerferien wird eine Gründungsversammlung stattfinden.


Rolf Tober regiert die Schützen in Thülen

Nach einem spannenden Duell zwischen Christian Lösaus und Rolf Tober fiel der Vogel nach dem 163. Schuß. Rolf Tober regiert nun mit seiner Frau Anja die Thülener Schützen. Der Orden und die Krone sicherte sich Robert Franz, die beiden Flügel schossen Fabian Schlömer und der neue König.

Schützenfest

Vatertag


Konzert des Musikvereins ein Erfolg

Am 27. April war es wieder soweit und der Musikverein Thülen hat zu seinem Jahreskonzert eingeladen. Zahlreiche Gäste fanden sich pünktlich um 19:30 Uhr zu einem zweiteiligen Konzert in der Schützenhalle Thülen ein. Den Anfang machten die Jungmusiker des Nachwuchsorchesters unter der Leitung von Siegmar Paschkewitz. Sie zeigten in insgesamt drei Konzertstücken verschiedener Genres ihr gelerntes Können und bewiesen damit, dass der Musikverein auch in Zukunft mit gut ausgebildeten Musikern ausgerüstet ist. Nach der Darbietung des Nachwuchsorchesters übernahmen die Musiker des Hauptorchester unter der Leitung von Torsten Schmitte. Im ersten Teil wurden zahlreiche Konzertstücke präsentiert unter denen wohl das bekannteste „The Phantom of the Opera“ von Andrew Lloyd Webber gewesen sein wird. Außerdem zeigten Ralf Rollmann und Anja Brüne- Bernhard ihr gesangliches Talent im Duett „Omama und Opapa“ von Ernst Hutter. Die zwischenzeitliche Pause wurde für die Ehrungen langjähriger Mitglieder des Musikvereins genutzt. Auf 10- jährige Mitgliedschaft können Marvin Belger, Alexandra Fisch, Julian Schlömer, Helena Schlüter, Kristin Schlüter und Eileen Wegener zurückblicken. Bereits 20 Jahre Mitglied im Verein sind Marion Waschk, Tobias Schlüter und Christina Chomsé. Benjamin Vössing wurde für 25 Jahre geehrt. Besonderes Jubiläum feierte Werner Kemmerling der bereits seit 40 Jahren dem Verein die Treue hält. Im zweiten Konzertteil animierten die Musiker das Publikum mit bekannten Melodien der 80er Jahre in dem Stück „80er Kultour“ des Komponisten Thiemo Kraas, zum Mitsingen. Krönender Abschluss sollte die „Flaschenpolka“ von Franz Sprenzinger sein, in der vor allem die Schlagzeuger des Orchesters ihr Können an den heimischen Bierflaschen zeigten, welche Sie kurzerhand zu Instrumenten umfunktionierten. Das Publikum dankte unter Applaus und Standing Ovation und animierte das Orchester zur Zugabe. Dafür hatte sich der Verein etwas ganz Besonderes einfallen lassen, in dem in der gesamten Schützenhalle die Lichter erloschen. Durch zwei Fackelträger der Freiwilligen Feuerwehr wurde die Halle in eine ganz besondere Atmosphäre gebracht und die Musiker spielten die „Abendhymne“. Anschließend wurden noch einige gemütliche Stunden zusammen in der Thülener Schützenhalle verbracht. Schon heute möchte der Musikverein auf sein Blasmusiknachmittag im Oktober hinweisen und freut sich auf zahlreiche Gäste.

KonzertMusikverein

MusikvereinKonzert

von links nach Rechts: Benjamin Vössing, Tobias Schlüter, Marion Waschk, Christina Chomsé, Julian Schlömer, Helena Schlüter, Eileen Wegener, Kristin Schlüter, Alexandra Fisch, Marvin Belger und Werner Kemmerling


Einige Bilder vom Osterfeuer sind hier zu sehen.

K800 IMG 20190420 211515


Dorfjugend organisiert Osterfeuer

Liebe Thülener,
dieses Jahr findet das Osterfeuer wieder am Ostersamstag, dem 20.04.2019, in der Heide über Rembe (ehemalig Poschmann) statt.
Wir wollen das Feuer gegen 20:00 Uhr anzünden.
Dazu laden wir euch herzlich ein. Für Getränke und Wurst im Brötchen ist wie immer gesorgt.
Da das Osterfeuer schon sehr groß geworden ist bitten wir euch nicht mehr einfach etwas abzuladen, sondern sich unter der Telefonnummer 01622185185 bei Sebastian Wrede oder unter 01622464217 bei Torsten Blüggel zu melden.
Auch wenn noch jemand etwas abzuholen hat meldet euch bitte unter einer dieser Nummern.
Wir werden voraussichtlich am Gründonnerstag mit dem Einsammeln starten.

Eure Dorfjugend


Aktion Saubere Landschaft

Aufgrund der Schneefälle wurde die Aktion auf den 20.4.19 verschoben.
Am Feuerwehrgerätehaus traffen sich Jung und Alt um den Ort für den Frühling sauber zu machen. Herzlichen Dank an alle Aktiven! 
Nach der Aktion gab es eine Abschlußbesprechung im Feuerwehrgerätehaus.
Bilder finden Sie hier.

 

Saubere110

Herzliichen Dank an alle die sich trotz des schlechten Wetters auf den Weg zum Feuerwehrgerätehaus gemacht haben.

SauberLandschaft1


Generalversammlung Sportverein

SV Thülen treibt die Vereinsentwicklung weiter voran. Bei der diesjährigen gut besuchten Generalversammlung konnte der Vorstand des SV Thülen seinen Mitgliedern einige guten Nachrichten bzgl der Vereinsentwicklung präsentieren. Besonders erfreulich ist an dieser Stelle zu nennen, dass man mit Dani Leikop (Verantwortung F+ B Bereich) und Moritz Büsing (Präsidiumsmitglied) zwei weitere engagierte Mitglieder für die Vorstandsarbeit gewinnen konnte. Der neu zusammengesetzte Vorstand möchte zukünftig neue Ideen rasch umsetzen und die Vereinsentwicklung weiter vorantreiben. Man möchte den eingeschlagenen Weg eines breiten Sportangebotes für Jung und Alt weiter beschreiten. In diesem Zusammehang konnte man der Versammlung die zeitnahe Fertigstellung des Fitness - Parks verkünden, der als konzeptionelle Basis für die Entwicklung neuer Sportangebote dient.
Traditioneller Bestandteil der Generalversammlung ist seit jeher der Tagesordnungspunkt Mitgliederehrungen.
Geschäftsführer Benjamin Vössing durfte die Urkunden über die langjährige Mitgleidschaft im Sportverein Thülen an folgende Personen überreichen.
25 Jahre:
Jan - Niklas Dornow, Maximilian Heyde, Jürgen Kornels, Katharina Ludwig, Mario Ludwig, Vera Ludwig
40 Jahre:
Michael Becker, Josef Drilling, Werner Emmerich, Hedwig Engemann, Günter Kemmerling, Uwe Kemmerling, Andreas Krefeld, Robert Schilling, Frank Steffen, Wolfgang Stein
50 Jahre: Norbert Ludwig, Willi Steffen, Reinhold Tüllmann
60 Jahre:
Helmut Steffen
65 Jahre:
Hans-Günther Kemmerling, Franz-Josef Leikop
Im Rahmen dieser Ehrungen wurde auch Renate Leikop gedankt, die die Leitung ihrer Turngruppe nach 44(!) Jahren zum Ende des Jahres 2018 beendete.

GVSportverein


Generalversammlung Musikverein

In der diesjährigen Generalversammlung vom Musikverein Thülen standen die Vorstandswahlen mit auf der Tagesordnung. Die erste Vorsitzende Karina Steffen und Schriftführerin Corinna Stein stellten sich erneut zur Wahl. Ebenso wurden Yannick Stein und Lars Hillebrand als Beisitzer wiedergewählt. Aus beruflichen Gründen musste Tim Loos das Amt des Kassiers niederlegen. Als seine Nachfolgerin wurde aus der Versammlung Marion Waschk gewählt. Zudem stellte sich Eileen Wegener für das Amt des Jugendwarts nicht mehr zur Verfügung. Dieser Posten wird jetzt von Svenja Rarbach besetzt. Allen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern wurde ein herzlicher Dank ausgesprochen. Zudem wurde der Rahmen der diesjährigen Generalversammlung dazu genutzt, Johannes Becker für seine langjährige Treue im Musikverein Thülen zu Ehren. Ortsvorsteher Johannes Becker kann bereits auf eine 40-jährige Mitgliedschaft zurückschauen. Ihm wurde mit einer Urkunde und einer Ehrennadel im Namen des Vereins gedankt. Die erste Vorsitzende Karina Steffen wies noch einmal auf das Jahreskonzert hin, welches am 27.04.2019 in der Schützenhalle in Thülen stattfindet. Hierzu sind alle Freunde und Interessierten ganz herzlich eingeladen.

MusikvereinGV1

Torsten Blüggel, Friedel Götte, Johannes Becker, Karina Steffen

MusikvereinGV2

Svenja Rarbach, Marion Waschk, Tim Loos, Friedel Götte, Stefanie Lilienthal, Torsten Blüggel, Corinna Stein, Yannick Stein, Karina Steffen, Lars Hillebrand


Karneval in Thülen

Kommen Sie in die Hochburg des Sauerländer Karnevals!

Kinderkarneval

Karneval


Kinderkarneval in Thülen

Am Sonntag, den 24. Februar fand in Thülen das alljährliche Kinderkarnevalsfest statt. Angeführt von dem diesjährigen Kinderprinzenpaar Franziska I. (Steffen) und Noah I. (Buchgeister) und dem dazugehörigen Elferrat zogen die kleinen Jecken pünktlich um 14.01 Uhr vom Gasthof zur Post in Richtung Thülener Schützenhalle. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgte, sowohl beim Umzug als auch bei der anschließenden Veranstaltung in der Schützenhalle, die Thülener Musikkapelle. Die kleinen und großen Jecken erwartete in der Schützenhalle ein leckeres Kuchenbuffet sowie herzhafte Speisen aus der Küche des altbewährten Bruchteams. Dank der Einsatzbereitschaft zahlreicher Trainerinnen und Mütter konnten die Organisatorinnen wieder ein abwechslungsreiches Programm mit 9 Programmpunkten zusammenstellen. Neben Bienen und Robotern wurde auch Besuch aus dem Dschungel und dem Wilden Westen erwartet. Gekrönt wurde das Programm von dem Auftritt des Solomariechens Paula Kemmerling und den 2 Thülener (Kinder-)Funkengarden. Alles in allem also viele gute Gründe, den Thülener Kinderkarneval zu besuchen!

Noah Franzi 3


Der Kirchenvorstand informiert

Bei den Kirchvorstandswahlen kam es zu personellen Änderungen. Die verdienten Vorstandsmitglieder Theo Schlömer und Theo Hillebrand schieden aus. Herr Schlömer übernimmt aber weiterhin die Friedhofspflege.

Kirchenvorstand2Kirchenvorstand

Weitere Informationen:
Nach umfänglichen Renovierungsmaßnahmen bezieht am 4. Februar Pfarrer Götze das Pfarrhaus. Er wird im gesamtem Pastoralverbund Thülen und Brilon arbeiten.
Der Kirchenvorstand plant den Thülener Kreuzweg zu restaurieren. Die Stationen sind in die Jahre gekommen und einzelne Bilder nicht mehr zu erkennen. Die Finanzierung ist noch in der Planung. Eine Idee ist es, dass heimische Unternehmen eine Patenschaft für jeweils eine Station übernehmen.


Frauenkarneval im Gasthof Zur Post

Der Frauenkarneval im Gasthof Zur Post fand am 26.1.19 ab 19.11 Uhr statt.

Frauenkarneval2019


Generalversammlung Schützenverein

Am 20. Januar 2019 führte die St. Hubertus Schützenbruderschaft Thülen 1826 e.V. ab 13.00 Uhr ihre jährliche Generalversammlung durch.

Der 1.Vorsitzende Uwe Kemmerling konnte 140 Schützen begrüßen. Als kirchlicher Vertreter war Pastor Schulte der Einladung der Bruderschaft gefolgt und richtete ein Grußwort an die Versammlung. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen, wurden wieder zahlreiche Jubilare der Bruderschaft geehrt.

In seinem Jahresrückblick und der Vorstellung des Jahresabschlusses berichtete Heiner Luckey von der wirtschaftliche Entwicklung des Vereins. Diese war in 2018 von der Erneuerung der Heizungs- und Lüftungsanlage in der Schützenhalle geprägt. Die Investition von über 50.000 Euro wurde dabei komplett in Eigenleistung durch den Vorstand und einige engagierte Schützenbrüder umgesetzt.

Für diesen enormen Kraftakt mit einigen tausend Arbeitsstunden bedankte sich Uwe Kemmerling nochmals bei allen Beteiligten. Sein besonderer Dank galt dabei Hallenwart Michael Luckey. Dieser hat sich bei der Baumaßnahme als Bauleiter in außergewöhnlicher Weise eingebracht und unzählige Arbeitsstunden in der Planung und Ausführung geleistet.

Beim Schützenfest vom 29. bis 31. Mai 2019 können sich die Besucher wieder auf beste Unterhaltung durch den Musikverein Altenbüren und das Tambourkorps Unitas Scharfenberg freuen. Auch die Bewirtung wird wieder in bewährter Weise die Familie Pape/Busch aus Rösenbeck übernehmen.

Weitere Informationen zum Verein finden Sie unter www.schuetzen-thuelen.de

Jubilare bei der Generalversammlung

75 Jahre Alfons Witteler
70 Jahre Georg Becker
65 Jahre Johannes Beele, Heinz Bohle, Wilhelm Schlömer
60 Jahre Hans-Günter Kemmerling, Franz-Josef Leikop, Franz-Josef Steffen, Helmut Steffen
50 Jahre Gregor Henke, Ferdi Nolte, Heinz-Josef Volpert
40 Jahre Andreas Bohle, Gerd Bürger, Josef Drilling, Klaus Engemann, Joachim Griesshaber, Hans-Jürgen Hirsch, Ulrich Höing, Stefan Kupitz, Reinhold Ludwig, Ulrich Ludwig, Franz-Josef Petri, Joachim Schilling, Robert Schilling, Gerd Schlüter, Bernd Schütte, Wilfried Sendler, Hartwig Stein
25 Jahre Carsten Dietrich, Sascha Dietrich, Stefan Fiedler, Thomas Fiedler, Thorsten Heß, Dirk Hoppe, Martin Romahn, Daniel Schönfelder, Markus Schrowange, Tobias Schulze, Björn Steffen, Tobias Volpert, Daniel Vonnahme, Jörg Vonnahme, Jörg Witteler


Verstorbene Schützenbrüder seit der letzten Generalversammlung:

Albert Becker  
Franz Witteler  

 


 


Gesangverein zog Bilanz

Auf der Generalversammlung des Gemischten Gesangvereins Cäcilia 1896 Thülen konnten die Mitglieder erneut ein interessantes und abwechslungsreiches Jahr Revue passieren lassen. Nach dem Vortrag des Geschäftsberichts und des Kassenberichts 2018 wurde dem Vorstand durch die Versammlung einstimmig Entlastung erteilt. In diesem Jahr wurden Ludger Hugo und Alfons Zoche für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Bei den Wahlen bestätigte die Versammlung Dirk Schnapp als 1. Vorsitzenden. Der Geschäftsführer Gerd Bürger wurde ebenso einstimmig wiedergewählt wie Gerlinde Kemmerling als Beisitzerin.
„Eine Hauptaufgabe in diesem Jahr wird es sein, die Sicherheit in den einzelnen Stimmen zu verbessern und wieder mehr A Cappela zu singen“ so Chorleiter Ulrich Middel. Zu diesem Zweck findet im März eine Stimmbildung und im Oktober ein Probenwochenende statt. „Ziel ist es, bei jedem Auftritt eine neue Sängerin bzw. neuen Sänger für den Gesang und unseren Verein zu begeistern“ so Middel weiter.
Das eigene Herbstkonzert am 09. November mit Chören aus der nahen und weiteren Umgebung und das 7. Thülener Wirtshaussingen am 29.11. sind einige wichtige Termine im Jahr 2019. Ebenfalls ist ein Ausflug geplant. Der Chor probt jeden Dienstag ab 20.00 Uhr in der Schule Thülen.

GVGesangverein2019


Sternsinger waren in Thülen unterwegs

Bei naßkaltem Wetter waren die Sternsinger auch in diesem Jahr wieder in Thülen unterwegs und sammelten Spenden ein.

Sternsinger


Beim Musikverein darf geschnuppert werden

Am 19.1.19 ab 15.00 Uhr ludt der Musikverein alle Interessierte zu einem Schnuppernachmittag in den Probenraum in der Turnhalle Thülen ein.

Schnuppernachmittag


Weihnachstbäume wurden eingesammelt

Die Osterfeuertruppe sammelte die Weihnachtsbäume am Samstag 12.01.19 ein.

Weihnachtsbaume


Bäckerei Drilling schließt die Backstube

Zum Jahresbeginn 2019 bleibt bei der Bäckerei Drilling in Thülen der Backofen für immer kalt. Der Inhaber und Bäcker Robert Schilling, ein Nachfahre des damaligen Betriebsgründers Theodor Drilling, hat das Rentenalter erreicht und hört somit auf. So mancher Thülener hat bestimmt ein kleines Tränchen in den Augen, gab es doch sozusagen „um die Ecke“ die ein oder andere Spezialität zum Frühstück oder zum Nachmittagskaffee. Ein kleines „Schwätzchen“ war an der Verkaufstheke natürlich auch immer dabei.
Wenn sich die Backofentür öffnete haben die Nachbarn es darüber hinaus den süßen Duft der Backwaren genossen, der dann um die Häuser zog. Auch so mancher späte Wirtshausbesucher konnte auf seinem Heimweg hier seine frischen Frühstücksbrötchen mit nach Hause nehmen. So gerät so manche Geschichte in die Vergessenheit und eine alte Handwerkskunst am Ort geht verloren.
Bedanken möchte sich neben sicherlich vielen anderen Bürgern aus dem Dorf an dieser Stelle auch die Thülener Vereine bei Robert und seinen Helfern für die stets große Unterstützung. Unter anderem für die Belieferung mit Backwaren zu den verschiedenen Anlässen wie Stemmelfest, Hüttenfest, Aktion „Saubere Landschaft“ und viele mehr. Aber auch für die Möglichkeit zum Aushängen von Plakaten oder das Aufstellen einer Handysammelbox noch vor wenigen Wochen. Somit wünschen wir Robert nach so vielen Jahren des frühen Aufstehens, dass er auch mal wieder ausschlafen und einen normalen Lebensrhythmus genießen kann. Es sei Ihm gegönnt.

Baeckerei1Baeckerei2


Generalversammlung Schützenverein

Die Generalversammlung findet statt am 20.01.2019 um 13 Uhr.

Generalversammlung Schützenverein


Gesangverein lädt zur Generalversammlung

Die Generalversammlung fand statt am 04.01.2019 um 19.30 Uhr im Gasthof Zur Post

Generalvers

 


Kemmis Kram Kiste eröffnet

Von Karnevalisten für Karnevalisten
... unglaublich, aber es ist  nicht mehr weit bis Karneval...
Es wird also Zeit sich Gedanken um Karneval zu machen!
Warum in die Ferne schweifen, kommt doch einfach vorbei. Bei uns gibt es Kostüme und Zubehör, egal ob Perücke, Brille oder Hut...
Ein paar Vorschläge findet ihr in der Foto-Ordnern auf unserer Seite..
Dienstag - Freitag 16.30-20.30 Uhr geöffnet
Gruppen nach Vereinbarung: Montags ab 16:00 Uhr, Dienstags-Freitags ab 20:00 Uhr
Wir freuen uns auf euch
Uwe und Silvia

KemmisKramKiste


Alle Berichte aus 2018 finden Sie im Archiv 2018

© 2020 thuelen.org    Impressum   Datenschutzerklärung   Kontakt